Realisierungskonzepte | Projektmanagement | Gutachten | Bauherrenberatung | Baubegleitendes Qualitäts-Controlling

Schimmelpilzbefall

Auftreten

Schimmelpilzsporen sind in der Raumluft vorhanden.
Drei Dinge benötigen die Schimmelpilzsporen für Ihr Wachstum

  • Wärme, Nahrung und Feuchtigkeit

In bewohnten Gebäuden sind zwei Faktoren (Wärme und Nährstoffe) vorhanden; die notwendige Feuchtigkeit fehlt meistens.

Tritt nun eine erhöhte Feuchtigkeit ein (z. B. Wasserschaden) beginnt das Wachstum des Schimmelpilzes.

Jede dritte Wohnung hat Schimmelpilzprobleme!

Indizien

Eine Schimmelpilzbelastung kann selbst von Ihnen festgestellt werden. Besondere Merkmale dafür sind z. B. ein muffiger, modernder Geruch und dunkle Flecken an Wänden bzw. Decken.

Ursachen

  • bauliche Mängel, wie z.B. unzureichender Wärmeschutz
  • nutzerbedingte Ursachen, wie z.B. nicht ausreichende
    Belüftung oder Beheizung
  • Auswirkung von nachträglichen Baumaßnahmen, wie z.B. Außendämmung und Fenstererneuerung

Vorgehensweise

Bei einer Wohnungs - Begehung werden die befallenen Stellen mit speziellen Messgeräten untersucht und gleichzeitig die Schadensursache ermittelt. Sie erhalten Vorschläge zur Beseitigung der Ursachen und Schäden.